Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Informationsveranstaltung Psychosomatik - Krank ohne Befund

 

Knapp 40 Teilnehmer konnte die Selbsthilfegruppe „Aktiv gegen Depression“ am 28. September 2017 zur zweiten Informationsveranstaltung im Jahr 2017 begrüßen. Die Veranstaltung, die gleichzeitig auch die Feier des einjährigen Bestehens der Selbsthilfegruppe war, stand unter dem Thema „Psychosomatik – Krank ohne Befund. Der Referent des Abends, Dipl. Psych. Sven Quilitzsch, erläuterte an vielen praktischen Beispielen und sehr anschaulich wie die Seele auf unseren Körper wirkt. Es wurden die verschiedensten Stressfaktoren aufgezeigt und darüber gesprochen wie durch den Aufbau von Resilienzfaktoren die seelischen und körperlichen Widerstandskräfte gestärkt werden können. Der Ehrengast des Abends, Herr Prof. Michael Riedel, ärztlicher Direktor des Sächsichen Krankenhauses in Rodewisch, wies in seinem Grußwort auf die Bedeutung und die Wichtigkeit von Selbsthilfegruppen, gerade nach einem stationären Aufenthalt oder einer Therapie hin. Zum Abschluss der Veranstaltung nutzten viele Besucher die Möglichkeit sich bei einem kleinen Imbiss miteinander auszutauschen sowie dem Referenten im vier Augengespräch persönliche Fragen zu stellen.

Insgesamt war die Veranstaltung auch dieses Mal wieder ein großer Erfolg und hat gezeigt, dass die Nachfrage nach Informationen gerade um das Thema psychischer Erkrankungen nach wie vor sehr groß ist.

 

Bildergalerie

Bitte teilen!

Wir danken der Lebenshilfe Auerbach e. V. für die freundliche Unterstützung unserer Gruppe!

Hier kommst du zu unserem Flyer