Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Therapie

 

Die Art der Behandlung richtet sich immer nach dem jeweiligen Schweregrad einer Depression. 

  • so kannst du dich bei einer leichten Störung zunächst beraten lassen, wie du mit dieser für dich ungewohnten Gefühlslage umgehen kannst. Eine Besserung sollte hier kurzfristig eintreten. 
  • bei einer mittelschweren Depression bedarf es einer Therapie in Form einer medikamentösen Behandlung oder einer Psychotherapie. Vorzugsweise eine Psychotherapie.
  • bei einer schwere Depression ist eine Kombination aus Psychotherapie und medikamentöser Behandlung notwendig

 

siehe hierzu auch: 

http://www.bptk.de/patienten/psychische-krankheiten/depression.html 

  

zurück 

 

 

 

 

Hinweis: Die Inhalte der Informationsseiten befinden sich noch in Bearbeitung ;-)!

Bitte teilen!

Wir danken der Lebenshilfe Auerbach e. V. für die freundliche Unterstützung unserer Gruppe!

Hier kommst du zu unserem Flyer